Feuerwehr Gruibingen

Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen

  • Seiten

  • Beiträge

  • Facebook

23. Februar 2017 – 8 / 2017

23.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 8 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 2
Einsatzmeldung: unklare Lage
Einsatzort: BAB 8, zwischen Hohenstadt und Mühlhausen i.T. in Fahrtrichtung Stuttgart

Zu ihrem zweiten Einsatz am heutigen Tag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wiesensteig alarmiert. Die Einsatzlage war bei Alarmierung zunächst unklar.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle auf der Autobahn A8 fanden die Einsatzkräfte einen Verkehrsunfall mit verletzten, aber nicht eingeklemmten Personen vor.

Ein 48-Jähriger fuhr gegen 13.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der linken Spur auf der Autobahn A8 Richtung Stuttgart. Vor ihm fuhr ein 36-Jähriger in seinem Opel. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 48-Jährige auf das Auto vor ihm auf. Der Opel geriet ins Schleudern, überschlug sich und rutschte etwa 200m auf dem Dach über die Fahrbahn. Der 36-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Der Mercedes kam im Grünstreifen neben der Autobahn zum Stehen. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Patienten wurden von der Feuerwehr erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte beide in eine Klinik.

Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 35.000 Euro.

Die Autobahn war bis zum Abschleppen der Fahrzeuge in Fahrtrichtung Stuttgart bis etwa 15.30 Uhr voll gesperrt. Die linke Fahrspur musste zur Reinigung und Errichtung der Sicherungen neben der Fahrbahn noch weiter gesperrt werde. Diese Sperrung konnte gegen 16.30 Uhr durch die Polizei aufgehoben werden. Durch die Sperrung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

http://m.swp.de/goeppingen/lokales/polizeibericht/schwerer-autounfall-14495064.html

http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.