Feuerwehr Gruibingen

Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen

Tag der Offenen Tür am 16. Oktober 2016

26.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

TdoT

Auch dieses Jahr ersetzt die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen ihre Hauptübung durch einen Tag der offenen Tür.

Hierzu sind am Sonntag, den 16.10.2016 ab 11 Uhr alle Interessierten, Freunde und Gönner der Feuerwehr herzlichst eingeladen.

Es wird ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein geboten und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz…

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei – Wirfreuen uns auf Ihren euch!

Keine Kommentare »

Filmprojekt: Gefahren in der Weihnachtszeit

12.12.15 (Feuerwehr Gruibingen)

In Zusammenarbeit mit dem Blaulichtreport Esslingen und Shooter-Media-TV entstand -wie bereits schon angekündigt- nachfolgendes Filmprojekt.
Es zeigt die Arbeit unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte für die Bevölkerung und legt die Brandgefahren in der Adventszeit sowie deren Präventionsmaßnahmen dar.

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung und das Engagement aller Beteiligten!

Regie:
Feuerwehr Gruibingen
Blaulichtreport Esslingen
Shooter-Media-TV

Spezial Effekt
Mark Semmler [Brandcontainer]
FBI Bildungspark
Aufhauser Straße 20
73312 Geislingen an der Steige
info@fbi-park.de

Kamera/Schnitt
Shooter-Media-TV

 

Keine Kommentare »

23. September 2016 – 35 / 2016

25.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Brand 1
Einsatzmeldung: PKW-/Bus-Brand
Einsatzort: Parkplatz Raststätte Gruibingen

Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen zu einem Brandeinsatz an die Raststätte gerufen. Laut Einsatzmeldung solle dort der Motor eines PKW’s oder Busses brennen.

Beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte war der Brand jedoch bereits von den PKW-Insassen mit gesamt 5 Feuerlöschern gelöscht. Die Feuerwehr überprüfte die Temperatur im Motorraum, rückte aber schnell wieder ein.

Keine Kommentare »

14. September 2016 – 34 / 2016

14.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 2
Einsatzmeldung: Unfall Luftfahrzeug mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Flugplatz Nortel, Gruibingen

Am heutigen Mittwochmorgen gegen 9:30 Uhr ereignete sich auf dem Gruibinger Flugplatz ein folgenschwerer Unfall.
Ein Ultraleichtflugzeug ist beim Landeanflug auf den Flugplatz Nortel aus einer Höhe von etwa 15 Metern abgestürzt. Augenzeugen berichteten, dass die Maschine der “Marke Eigenbau” nach links abgeknickt und auf der Wiese des Flugplatzgeländes aufgeprallt sei.

Die Feuerwehren von Gruibingen und Wiesensteig rückten mit 23 Mann zur Absturzstelle aus. Neben den beiden Stützpunktfeuerwehren wurden der Rettungsdienst mit Notarzt, KBM Reick und der Rettungshubschrauber Christoph 22 aus Ulm alarmiert.

Aufgrund der sehr kritischen Lage musste eine Crash-Rettung eingeleitet und der Patient befreit werden. Der 61-jährige Pilot aus Göppingen wurde noch versucht zu reanimieren, er erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. Bis auf das Gruibinger LF 16/12, welches als Brandschutz bis in den späten Nachmittag hinein auf dem Nortel positioniert bleiben musste, rückten alle Einsatzkräfte ein.

Die Staatsanwaltschaft Ulm und die Kriminalpolizei Göppingen haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Gutachter der Bundestelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig wurde in die Ermittlungen mit eingebunden, um die noch derzeit unklare Unfallursache aufzuklären.

In Anbetracht des tragischen Ausgangs veröffentlichen wir keine Einsatzbilder.

Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen.

Pressemitteilung:

http://m.swp.de/goeppingen/lokales/polizeibericht/Pilot-stirbt-bei-Absturz-mit-Ultraleichtflugzeug;art1223096,4004808

 

Keine Kommentare »

11. September 2016 – 33 / 2016

14.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 33 / 2016

Einsatzstichwort: Sicherheitswachdienst
Einsatzort: Gruibingen innerorts
Einsatzzeitraum: Sonntag, 11.09. 2016 ab 08:30 bis ca. 10:30 Uhr

Zum diesjährigen Albtraufmarathon wurden auch wieder Streckenposten der Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen entlang der Rennstrecke zur Absicherung platziert.

http://www.gruibinger-albtraufmarathon.de

Keine Kommentare »

03. + 04. September 2016 – Sicherheitswachdienst

14.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Sicherheitswachdienst
Einsatzort: Flugplatz Nortel Gruibingen
Einsatzzeitraum: Samstag, 03.09. und Sonntag, 04.09 2016

An diesem Wochenende findet auf dem Gruibinger Flugplatz wieder das alljährliche Flugplatzfest “Nortel” des Aeroclubs Göppingen-Salach e.V. statt. Aufgrund des Risikopotentials im Flugbetrieb sind an beiden Festtagen die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen und das DRK Hattenhofen mit jeweils zwei Fahrzeugen vor Ort, um grundsätzlich die Sicherheit zu gewährleisten und um in einem eventuellen Ernstfall unverzüglich Hilfe leisten zu können.

Wir wünschen dem Aeroclub Göppingen-Salach e.V. ein erfolgreiches Fest und den Besuchern bei tollem Wetter viel Spaß! Auch unsere Mannschaft freut sich auf ein spannendes Programm 😉

https://www.facebook.com/flugplatznortel/

http://aeroclub-gs.de/

20160904

Keine Kommentare »

03. September 2016 – 31 / 2016

03.09.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Brand 2
Einsatzmeldung: LKW-Brand
Einsatzort: BAB 8 Parkplatz Fahrtrichtung München

Heute Morgen um ca. 6:45 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gruibingen und Wiesensteig zu einem LKW-Brand gerufen. Im Auspuff eines LKW’s hatte sich ein Feuer entwickelt. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Brand jedoch bereits vom Fahrer selbst mittels eines Feuerlöschers gelöscht. Die Feuerwehren prüften den Auspuff und kontrollierten die Temperatur darin mithilfe einer Wärmebildkamera. Aufgrund der immer noch erhöhten Termperatur wurde entschieden, ein Fahrzeug bis zur Ankunft des zuständigen Servicedienstes vor Ort auf Bereitstellung zu lassen. Die restlichen Einsatzfahrzeuge rückten schnell wieder ab.

Keine Kommentare »

30. August 2016 – 30 / 2016

30.08.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Brand 1
Einsatzmeldung: fraglicher Schwelbrand bei Schädlingsbekämpfung
Einsatzort: Gruibingen Wohngebiet innerorts

Am gestrigen Montagmittag gegen ca. 13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen zu einem Wohnhaus gerufen, da hier im Rahmen einer professionellen Schädlingsbekämpfung eine Verpuffung im Gebäude stattgefunden hatte. Bei der Verpuffung wurde die Wand beschädigt und man konnte Brandgeruch im Haus wahrnehmen, weshalb ein Schwelbrand zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte.
Während außerhalb eine Wasserversorgung aufgebaut, der Brandschutz unter AT-Ausrüstung sichergestellt und die Straße gesperrt wurde, wurde im Gebäude weiterhin die Lage erkundet. Dabei wurde angebrannter Bauschaum aufgefunden, weswegen weiterhin ernsthafter Verdacht auf einen Schwelbrand bestand. Um alle potentiellen Brandherde zu kontrollieren und damit das eventuelle Entstehen eines Dachstuhlbrands zu verhindern, musste die Freiwillige Feuerwehr Geislingen mit einer Drehleiter nachgefordert werden. Bis zum Eintreffen der Drehleiter wurden mithilfe der Wärmebildkamera die Temperaturen der Innenwand und unter den Dachziegeln gemessen. Wärmequellen waren jedoch nicht erkennbar. Nachdem die Feuerwehr Geislingen zur Unterstützung eingetroffen war, konnten über die Drehleiter zwei Öffnungen an Dachhaut und Giebel geschaffen und das Dach kontrolliert werden. Zusätzlich wurde die gebrochene Innenwand in der Wohnung geöffnet. Der Verdacht bestätigte sich glücklicherweise nicht. Es waren kein Rauch, kein Feuer oder sonstige Wärmequellen festzustellen. Mit gutem Gewissen konnten die Einsatzkräfte abrücken und das Haus wieder freigegeben werden.

 

20160830_1 20160830_2 20160830_3 20160830_4 20160830_5 20160830_6 20160830_7 20160830_8 20160830_9 20160830_10 20160830_11 20160830_12

Keine Kommentare »

Bericht beim Blaulichtreport Stuttgart

25.08.16 (Feuerwehr Gruibingen)

++ Frauenpower aus dem Kreis Göppingen ++

Im oberen Filstal liegt eine kleine hübsche Gemeinde. Der doppelte Albtrauf prägt die herrliche Landschaft. Wanderer und Mountainbiker genießen intensive Naturerlebnisse mit grandiosen Ausblicken. Ab und zu rücken in der beschaulichen Gemeinde zwei Damen zu Einsätzen aus, um Feuer zu bekämpfen oder Leben zu retten. Die Rede ist von Elke und Nadine von der Freiwillige Feuerwehr Gruibingen.

Elke ist seit 18 Jahren Mitglied in der Feuerwehr, davon seit 10 Jahren aktiv im Einsatzdienst. Wie auch ihre beiden Geschwister, ist auch sie durch den Papa in die Feuerwehr hineingewachsen. Sie hat die Ämter Jugendwart und stv. Kassier inne und ist zusätzlich Mitglied der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit. Als ausgebildete Rettungssanitäterin übernimmt sie am liebsten eine Position im Angriffstrupp und bei technischen Hilfeleistungseinsätzen gerne die Patientenversorgung.

Nadine hat eine ähnliche Vorgeschichte und ist ebenfalls durch die Familie zur Feuerwehr gekommen. Im Alter von 10 Jahren tritt sie in die Jugendfeuerwehr ein und ging mit 18 in den aktiven Wehrdienst über. Beiden Damen gefällt die Feuerwehrarbeit sehr gut, Nadine lobt den ausgezeichneten Zusammenhalt, die Kameradschaft und die vielen interessanten Übungstermine.

Integrationsschwierigkeiten aufgrund des weiblichen Geschlechts haben beide Damen in ihrer Wehr nicht erfahren. Sie werden in ihrer Wehr bestens integriert, gefördert und gefordert. Über weiteren weiblichen Zuwachs sagen die beiden Mädels natürlich nicht nein. Termine und weitere Informationen finden interessierte Bürger unter http://www.feuerwehr-gruibingen.de/

Anbei wie gewohnt einige Bilder und Hintergrundaufnahmen (making-ofs) der beiden Damen.

Liebe Grüße Blaulichtreport Stuttgart / Bilder: Timo, Janni, Sascha

20160825_1 20160825_2 20160825_3 20160825_4 20160825_5 20160825_6 20160825_7 20160825_8 20160825_9 20160825_10

Keine Kommentare »

18. August 2016 – 29 / 2016

18.08.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Brandeinsatz
Einsatzmeldung: BMA ausgelöst
Einsatzort: BAB 8, Lämmerbuckeltunnel

Um ca. 13:30 Uhr rückte die Feuerwehr Gruibingen zu einem Einsatz im Lämmerbuckeltunnel aus. Hier hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach Prüfung durch die Einsatzleitung konnte gemeldet werden, dass die Brandmeldeanlage aufgrund von Wartungsarbeiten ausgelöst worden ist. Die BMA wurde zurück gestellt.

Keine Kommentare »

16. August 2016 – Einsatz 28 / 2016

16.08.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 1
Einsatzmeldung: Ölspur klein
Einsatzort: Gruibingen innerorts

Gegen 17:30 Uhr mussten heute Abend 50 Meter Ölspur auf der Hauptstraße abgebunden werden.

Keine Kommentare »