Feuerwehr Gruibingen

Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen

  • Seiten

  • Beiträge

  • Facebook

23. Februar 2017 – 8 / 2017

23.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 8 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 2
Einsatzmeldung: unklare Lage
Einsatzort: BAB 8, zwischen Hohenstadt und Mühlhausen i.T. in Fahrtrichtung Stuttgart

Zu ihrem zweiten Einsatz am heutigen Tag wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wiesensteig alarmiert. Die Einsatzlage war bei Alarmierung zunächst unklar.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle auf der Autobahn A8 fanden die Einsatzkräfte einen Verkehrsunfall mit verletzten, aber nicht eingeklemmten Personen vor.

Ein 48-Jähriger fuhr gegen 13.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der linken Spur auf der Autobahn A8 Richtung Stuttgart. Vor ihm fuhr ein 36-Jähriger in seinem Opel. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 48-Jährige auf das Auto vor ihm auf. Der Opel geriet ins Schleudern, überschlug sich und rutschte etwa 200m auf dem Dach über die Fahrbahn. Der 36-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Der Mercedes kam im Grünstreifen neben der Autobahn zum Stehen. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Patienten wurden von der Feuerwehr erstversorgt und dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte beide in eine Klinik.

Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 35.000 Euro.

Die Autobahn war bis zum Abschleppen der Fahrzeuge in Fahrtrichtung Stuttgart bis etwa 15.30 Uhr voll gesperrt. Die linke Fahrspur musste zur Reinigung und Errichtung der Sicherungen neben der Fahrbahn noch weiter gesperrt werde. Diese Sperrung konnte gegen 16.30 Uhr durch die Polizei aufgehoben werden. Durch die Sperrung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

http://m.swp.de/goeppingen/lokales/polizeibericht/schwerer-autounfall-14495064.html

http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979

Keine Kommentare »

23. Februar 2017 – 7 / 2017

23.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 7 / 2017

Einsatzstichwort: Kleineinsatz Hilfeleistung
Einsatzort: Gruibingen innerorts
Einsatzmeldung: Keller unter Wasser

Am heutigen Morgen um kurz nach 08:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen zu einem Kleineinsatz im Gruibinger Ortsgebiet alarmiert. In einem Wohnhaus in der Boßlerstraße war der Keller voll Wasser gelaufen.

Nachdem die Wasserleitungen zwischen Straße und Wohnhaus abgedreht wurden, konnte das Wasser mittels 2 Tauchpumpen aus dem Keller (ab-)gepumpt werden.

Keine Kommentare »

22. Februar 2017 – 6 / 2017

23.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 6 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 2
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall mit bewusstloser Person
Einsatzort: Steige zwischen Bad Ditzenbach und Aufhausen

Letzte Nacht um ca. 23 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen in ihrer Aufgabe als Stützpunktfeuerwehr als Überlandshilfe zu einem Hilfeleistungseinsatz Bad Ditzenbachs aus.

Auf der Steige zwischen Bad Ditzenbach und Aufhausen sei ein Pkw verunfallt.

Bis zum Eintreffen der Gruibinger Wehr wurde bereits gemeldet, dass die Person befreit und von den Einsatzkräften vor Ort versorgt wird. Für die nachrückende Mannschaft im LF 16/12 wurde der Einsatz auf Anfahrt abgebrochen.

 

Keine Kommentare »

17. Februar 2017 – 5 / 2017

18.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 5 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung
Einsatzort: Raststätte Gruibingen
Einsatzmeldung: hilflose Person eingeschlossen

Letzte Nacht um kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen zu einem Notruf in die Rastanlage Gruibingen gerufen. Es würde sich wohl eine bewusstlose Person in einem verriegelten Toilettenabteil der Tankstelle befinden.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person jedoch wieder wohl auf und die Türe geöffnet.

Der Einsatz wurde entsprechend abgebrochen.

Keine Kommentare »

08. Februar 2017 – 4 / 2017

08.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 4 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 3
Einsatzort: BAB A8 zwischen Aichelberg und Gruibingen (Franzosenschluchtviadukt), Fahrtrichtung München
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall mit 2 LKW

Direkt zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Gruibingen und Wiesensteig, als auch Weilheim u.T., gegen 11:45 Uhr alarmiert.

Zwei Lastwagen sind in Fahrtrichtung München aufeinander geprallt, weil der Fahrer eines 7,5-Tonners zu spät bemerkte, dass der Verkehr dort ins Stocken geriet. Der LKW fuhr auf den vor ihm auf der rechten Fahrspur fahrenden Sattelzug auf. Dabei wurde LKW-Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt.

Die Rettung wurde umgehend eingeleitet.
Mittels Spreizer wurde die Fahrertüre entfernt und unter Einsatz eines Rettungszylinders die Fahrerkabine vollends aufgedrückt, um den Fahrer zu befreien. Notarzt und Rettungsdienst führten die Erstversorgung durch. Der Rettungshubschrauber flog den 43-Jährigen in eine Klinik. Der 46-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Nachdem der Patient dem Rettungsdienst übergeben worden war, wurden abschließend auslaufende Betriebsstoffe abgebunden.

Nach Polizeimitteilung beläuft sich der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen zusammen auf etwa 20.000 Euro. Durch den Unfall bildete sich ein größerer Rückstau. Zwei der drei Fahrspuren mussten gesperrt werden. Der Verkehr wird auf dem freien Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bildquelle: swp

Presselinks:

http://www.swp.de/…/lkw-fahrer-bei-a-8-unfall-eingeklemmt-1…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3555631

 

Keine Kommentare »

08. Februar 2017 – 3 / 2017

08.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 3 / 2017

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 3
Einsatzort: BAB A8 Fahrtrichtung Stuttgart
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall mit LKW und PKW, dabei PKW Überschlag

Am heutigen Vormittag kurz nach 10:30 Uhr wurden die beiden Stützpunktfeuerwehren Gruibingen und Wiesensteig zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A8 gerufen.

Kurz vor der Ausfahrt Mühlhausen geriet ein 63-Jähriger mit seinem Mercedes gegen die Leitplanke. Daraufhin rammte das Auto in die Seite eines Lasters. Der Mercedes überschlug sich anschließend. Kopfüber blieb er in einer Haltebucht liegen. Der Lastwagen kam von der Fahrbahn ab. Er rammte eine Notrufsäule, brach durch die Leitplanke und fuhr in den Graben. Dort kippte der Lastwagen um. Der Fahrer konnte sich selbst retten. Die beiden Insassen im Mercedes retteten Ersthelfer. Der 63-Jährige und seine Ehefrau erlitten schwere Verletzungen. Der Lkw-Fahrer überstand den Unfall leicht verletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung.

Für die Bergung des Lkw musste ein Kran eingesetzt werden. Dazu musste die A8 in Richtung Stuttgart kurze Zeit vollständig gesperrt werden.

Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden von rund 43.000 Euro. Der Verkehr staute sich bis auf die Hochfläche der Alb zurück.

Bildquelle: swp

Presselinks:

http://www.swp.de/…/autofahrer-bei-kollision-auf-a_8-schwer…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3555688

Keine Kommentare »

06. Februar 2017 – 2 / 2017

06.02.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 2 / 2017

Einsatzstichwort: Kleineinsatz
Einsatzort: Gruibingen innerorts
Einsatzmeldung: Wasser in Keller

Am heutigen Morgen musste die Feuerwehr Gruibingen helfen, einen mit Wasser vollgelaufenen Keller trocken zu legen.

Keine Kommentare »

23. Januar 2017 – 1 / 2017

26.01.17 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 1 / 2017

Einsatzdatum: 23.01.2017 ca. 18:50 Uhr

Der erste Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen in diesem Jahr stellte sich glücklicherweise als ein Fehlalarm heraus.

Keine Kommentare »

21. Dezember 2016 – 41 / 2016

23.12.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 41 / 2016

Einsatzstichwort: Brandeinsatz
Einsatzmeldung: Brand eines Mähtraktors
Einsatzort: Gruibingen, NSG Hillenwang

Am Mittwoch, 21.12.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gruibingen zu einem Brandeinsatz auf Hanglage gegenüber der Sickenbühlhalle gerufen. Hier hatte sich nach starker Rauchentwicklung ein Kleintraktor auf einem Feldweg innerhalb einer Heidefläche entzündet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte mit den Löschfahrzeugen stand der Mähtraktor in Vollbrand. Mittels 2 C-Strahlrohren wurde der Kleintraktor auf diesem schwer zugänglichen Gelände gelöscht und auslaufendes Hydrauliköl aufgefangen bzw. abgebunden.

41_20171223_1 41_20171223_2

Keine Kommentare »

09. Dezember 2016 – 40 / 2016

11.12.16 (Feuerwehr Gruibingen)

Einsatz 40 / 2016

Einsatzstichwort: Hilfeleistung 2
Einsatzmeldung: Verkehrsunfall
Einsatzort: BAB 8 zwischen Gruibingen und Aichelberg, kurz vor Ausfahrt Aichelberg in Fahrtrichtung Stuttgart

Am Freitagmittag, 09.12.2016, kurz vor 14:00 Uhr wurden die Stützpunktfeuerwehren Gruibingen und Wiesensteig zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der Autobahn gerufen.
Nach Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Gruibingen und nach Einschätzung der Einsatzlage durch den zuständigen Einsatzleiter konnten nachrückende Fahrzeuge den Einsatz direkt auf Anfahrt abbrechen.

Die Einsatzkräfte vor Ort fanden einen PKW, der hinter die Leitplanke geraten war, vor. Glücklicherweise war keine Person im verunfallten Fahrzeug eingeklemmt. Die beiden verletzten Insassen wurden bereits durch Ersthelfer des DRK´s versorgt. Die VRW-Besatzung der FFW Gruibingen sicherte die Einsatzstelle und unterstützte bei der Patientenbetreuung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sowie beim anschließendem Heben über die Leitplanken und Verladen in den Rettungswagen.

40_20171211 40_20171211_2

Keine Kommentare »